logo-raedleLiebe Kunden,

zur Zeit ist unsere Werkstatt sehr stark ausgelastet, so das es leider zu unerwartet langen Vorlaufzeiten von momentan ca. 10-14 Tagen kommt. Wir bitten um und danken für Ihre Geduld!

Bitte beachten Sie, daß es uns zwischen März und Oktober aus Platz/Kapazitätsgründen fast nicht möglich ist, Fahrradreparaturen ohne vorherige Terminabsprache anzunehmen.

Bitte vereinbaren Sie deshalb mit uns einen Werkstatttermin, damit die Standzeiten bei uns im Hause so kurz wie möglich gehalten werden können.

Wir bitten Sie, die Fahrräder so gereinigt wie es Ihnen möglich ist, abzugeben!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!


Neu, Neu, Neu: Bosch Capazitytester,

mit diesem neuen Diagnosewerkzeug können wir bei allen Bosch Akkus (auch vom Classic/Classic Plus ab Modelljahr 2011) die alterungsbedingte Restkapazität ermitteln, mit dieser Information können Sie rückschließen, ob sich für Sie ein neuer Akku lohnt.

Weil dieser Test mehrere Stunden beansprucht, bitten wir Sie im Bedarfsfall einen Termin mit uns zu vereinbaren. Für diesen Service berechnen wir pauschal €25.-


Auf unserer Angebotsseite bieten wir einige Vorführräder und Auslaufmodelle deutlich reduziert an, schauen Sie doch mal rein, vielleicht ist ja was für Sie dabei.


Tatatata!!!!! 2017 jährt sich die Erfindung des Fahrrades – na ja, eigentlich eher des Laufrades 😉 – zum 200. mal.

Am 12. Juni 1817 fuhr Karl Drais zum erstenmale mit seiner „Laufmaschine“ durch die Straßen Mannheims, dies wird allgemein als die Geburtsstunde des selbststabilisierenden Einspurfahrzeuges angesehen.

Um dieses Ereignis entsprechend zu würdigen, finden das ganze Jahr über im ganzen Land Veranstaltungen und Events statt, einen Überblick darüber können Sie sich hier verschaffen:

www.monnem-bike.de,

www.200jahre-fahrrad.de,